Wandverblender anstelle von Tapete und Co. – der Trend im Innenbereich
Verblender und Riemchen

Tapeten oder Edelputz als Wandverkleidung waren lange Zeit das Nonplusultra in Wohnräumen. Seit ca. 10 Jahren setzt sich jedoch ein toller, neuer Wand-Trend durch. Wandverblender aus Holz oder Naturstein sind natürlich und modern. Sie sorgen für ein tolles Wohlfühlambiente und sind echte Hingucker. Wandverblender verbreiten einen ganz besonderen Flair in Ihrer Immobilie. Ihre Gäste oder Kunden werden nach dem ersten Wow-Effekt gar nicht mehr gehen wollen.

Wandverblender aus Naturstein

Verleihen Sie Ihren Wohnräumen eine ganz besondere Note. Wandverblender sind absolut in. Sie sind rustikal und trotzdem gemütlich und sorgen für eine ganz persönliche Note. Wandverblender aus Naturstein gibt es in jedem gewünschten Style. Ob mediterran mit Travertin oder modern aus dunklem Schiefer in Riemchen-Optik.

Je nach Lust und Laune kann auch nur ein Teil der Wand verblendet werden. Beispielsweise rund um den Kamin. Durch geschicktes Platzieren setzen Sie besondere Möbelstücke wunderschön in Szene oder verleihen Ihrem Bad ein Wellness-Siegel. Sie können mit den entsprechenden Materialen den Effekt einer rustikalen Natursteinwand erzielen, ohne auf wärmedämmende Eigenschaften verzichten zu müssen. Der Flair aber ist derselbe.

Wandverkleidungen aus Holz sind nichts wirklich Neues. Früher war es einfach die Wand-Täfelung (auch Täfer), die nicht nur Deko war, sondern auch Wärmedämmung. Die neuen Wandverblender aus Holz sind damit allerdings nicht mehr zu vergleichen. Sie sind modern, natürlich und sorgen für ein behagliches Klima. Holz wirkt zusätzlich noch schalldämmend, was besonders bei großen Räumen von Vorteil ist.

Eigenschaften und Formate von Naturstein-Wandverblendern

Eine mit Naturstein verblendete Wand ist nicht glatt, sondern je nach Material bruchrau. Die Steine werden zumeist in Z-Form aus mehreren, rechteckigen, kleinformatigen Natursteinen zusammengesetzt und verklebt. Oftmals wird ein Netz als Trägermaterial der sogenannten Riemchen eingesetzt.

Das Verlegen dieser vorgefertigten Module gestaltet sich wesentlich schneller als vermutet. Die Verlegung von Z-Form-Modulen ermöglicht zudem eine nahtlose Zusammensetzung.

Welcher Stein ist Ihr Favorit?

Nicht nur die Farbe, sondern auch die Beschaffenheit und die Verarbeitung entscheiden über die Wirkung. Sehen Sie hier Beispiele von vielen Möglichkeiten:

Harmonie und Zusammenspiel von Wand und Boden

Ihr Raum hinterlässt einen harmonischen Gesamteindruck, wenn die gewählten Wandverblender zum Boden dazupassen oder einen interessanten Kontrast erzeugen. Helle Böden mit dunklen Wänden oder umgekehrt erzeugen tolle Farbeffekte. Wenn Sie eher auf ein einheitliches Bild Wert legen, sollten Sie Material und Farbe von Wand und Boden miteinander abstimmen.

Ein Wort noch zur Pflege …

Ganz wichtig: Wandverblender aus Naturstein sind keine Staubfänger und ohne großen Aufwand leicht zu reinigen. Bei einer guten Imprägnierung lassen sich die Steine einfach mit klarem Wasser abwaschen. Und … Schimmel ist kein Thema. Diese Wand brauchen Sie nicht streichen, neu tapezieren oder frisch verputzen. Alle diese sogenannten Schönheitsreparaturen fallen ersatzlos für ein paar Eimer Wasser und einen Schwamm weg.

Fragen Sie uns – denn wir haben tolle Ideen, wie man aus Ihrer Immobilie eine rund-um-Wohlfühl-Oase schafft. Wir leben Naturstein – profitieren Sie von unserem Expertenwissen genauso wie von unserer Kreativität. Ob beim Firmensitz oder im Eigenheim – wir sind die Spezialisten in dieser Branche. Folgen Sie uns auch auf facebook.

Menü schließen